Лексико-грамматический справочник для учителя немецкого языка (урок 5 учебник для 6 класса)

Упражнения в очередном разделе учебного сборника по немецкому языку выполнены в соответствии с материалами текстов  учебника для 6 класса  Бим И. Л., Садомовой Л. В. и Санниковой Л. М.

В упражнениях представлена грамматика и лексика, в основном, 5-го урока.

Материалы включают упражнения по лексике, за ними следуют грамматические правила, изученные в теме № 5 учебника:

  1. Принципы употребления вспомогательного слова ZU как частицы и как предлога;
  2. Парадигма спряжения глаголов с местоимением SICH;
  3. Типы склонения: сильное, слабое и женское.

 

Основная часть

Задания на  лексику

Übung 1.

Заменить многоточия нужными словами.

  1. Am … steht Rolf gewöhnlich um 7 Uhr auf und macht … sein Bett.
  2. Er … mit kaltem Wasser und … die Zähne. Unbedingt … er das Zimmer und macht Morgengymnastik. Morgenstunde hat … im Munde.
  3. Er ißt mit … sein Frühstück, trinkt ein … Tee und zieht sich an.
  4. Dann nimmt er seine Schultaschen und … zur Tür.
  5. Alle Schulsachen hat er noch … gesammelt. Das sind … , Hefte, Schreibsachen (zwei Kulis, 3 Bleistifte, Sportschuhe, Radiergummi und noch zwei Stück Brot mit Wurst und Butter.
  6. Dann läuft er in die … . Seine Schulkameraden … ihn an der Tür, er … auch „Guten Morgen“. Da sind die Kinder schon im Klassenzimmer. Die … beginnt.

 

Грамматика

Übung 2.

Вместо многоточий вставить  предлог или частицу ZU и правильный артикль.

  1. … dem Abendessen wäscht Marie die Hände.
  2. Das Kind geht … Morgen … Schule
  3. Die Familie hat heute eine tolle Fleischsuppe … Mittagessen.
  4. … Abend wäscht der Vater das Geschirr.
  5. Geh sofort … Bett, es ist schon … spät.
  6. Um sich nicht … verspäten, laufen die Schüler nicht … Fuß und nehmen ein Taxi.
  7. … dem Schlafengehen liest Gabi oft ein Märchen.
  8. … Wochentagen geht meine Schwester … 9 Uhr … Schule.
  9. Unser Wecker klingelt … laut.
  10. Die UFOs … der Zeitung waren … klein
  11. Max hat … viele Hobbys, er muss jeden Tag … früh aufstehen.
  12. Um „sehr gut“ in Chemie  … bekommen, musste der Schüler noch zwei Regeln lernen.

 

Übung 3.

Вставить вместо многоточия артикль.

  1. Vor … Audiofilm schreibt Linda … Postkarte an … Freundin.
  2. Nach … Biologiestunde fahren … Kinder in … Zoo.
  3. … Atlas kann man alle Länder und Städte finden.
  4. Gerda isst … Marmelade mit großem Appetit.
  5. … Frage des Lehrers blieb ohne Antwort.
  6. … Brief legte Marina … schöne Ansichtskarte bei.
  7. … Lehrbuch … deutschen Sprache gibt es viele Bilder.
  8. … Essen darf man Bücher oder Zeitungen nicht lesen.
  9. Für … Zeichnung brauchte Peter ein großes Blatt Papier.
  10. … Laden gab es gestern viele neue Briefmarken.
  11. Alle CDs und DVDs liegen auf … großen Regal neben … Fenster.
  12. In … Literaturstunde hat … Lehrerin von … großen Dichter Goethe gesprochen

 

Übung 4. 

Перевести  глаголы на русский язык.

sich waschen, sich abtrocknen, sich anziehen, sich vorbereiten, sich duschen, sich freuen, sich interessieren, sich langweilen, sich kämmen, sich legen, sich merken, sich verspäten.

 

Übung 5.

По данной форме слов (родительного падежа единственного числа) определить, к какому склонению (сильному (1), слабому (2) или женскому (3) относятся эти имена существительные.

– des Affen, – der Antwort – des Aufsatzes – des Fisches – des Bären – des Bettes – des Bildes

– des Blattes – der Braut – des Buches – des Besuchs – des Heftest – des Dichters – des Diktats

– der Stunde – des Endes – des Faches – des Flusses.

 

Übung 6.

Заменить в словах форму им. падежа на  форму родительного падежа.

das Bild — das Blatt  — die Braut  — das Buch  — der Besuch — das Heft  — der Dichter  — das Diktat

die Stunde  — das Ende — das Fach — der Fluss.

 

Übung 7.

Поставить слова, в форму дательного падежа единственного числа.

die Zeit – die Sprache – die Geschichte – die Gitarre – die Hand – die Hyäne – die Katze –

die Kunst – die Lehrerin – die Minute – die Szene – die Sprache –

 

Übung 8.

Изменить в словах падеж на родительный.

das Labor – das Bad – das Leben – das Fach – das Regal – das Modell – das Meer – das Märchen –

 

Ответы

Übung 1.

  1. Am Morgen steht Rolf gewöhnlich um 7 Uhr auf und macht schnell sein Bett.
  2. Er wäscht sich mit kaltem Wasser und putzt die Zähne. Unbedingt lüftet er das Zimmer und macht Morgengymnastik. Morgenstunde hat Gold im Munde.
  3. Er ißt mit Appetit  sein Frühstück, trinkt ein Glas Tee und zieht sich an.
  4. Dann nimmt er seine Schultaschen und läuft zur Tür.
  5. Alle Schulsachen hat er noch am Abend gesammelt. Das sind Lehrbücher, Hefte, Schreibsachen (zwei Kulis, 3 Bleistifte, Sportschuhe, Radiergummi und noch zwei Stück Brot mit Wurst und Butter.
  6. Dann läuft er in die Schule. Seine Schulkameraden grüßen ihn an der Tür, er sagt  auch „Guten Morgen“. Da sind die Kinder schon im Klassenzimmer. Die … beginnt.

 

Übung 2.

  1. Nach dem Abendessen wäscht Marie die Hände.
  2. Das Kind geht am Morgen zur Schule
  3. Die Familie hat heute eine tolle Fleischsuppe zu Mittagessen.
  4. Am Abend wäscht der Vater das Geschirr.
  5. Geh sofort zu Bett, es ist schon zu spät.
  6. Um sich nicht nicht zu verspäten, laufen die Schüler nicht zu Fuß und nehmen ein Taxi.
  7. Vor dem Schlafengehen liest Gabi oft ein Märchen.
  8. An den Wochentagen geht meine Schwester um 9 Uhr zur Schule.
  9. Unser Wecker klingelt zu laut.
  10. Die UFOs in der Zeitung waren zu klein
  11. Max hat zu viele Hobbys, er muss jeden Tag zu früh aufstehen.
  12. Um „sehr gut“ in Chemie  zu bekommen, musste der Schüler noch zwei Regeln lernen.

 

Übung 3.

  1. Vor dem Audiofilm schreibt Linda eine Postkarte an ihre Freundin.
  2. Nach der Biologiestunde fahren die Kinder in den Zoo.
  3. Im Atlas kann man alle Länder und Städte finden.
  4. Gerda isst Marmelade mit großem Appetit.
  5. Die Frage des Lehrers blieb ohne Antwort.
  6. Zum Brief legte Marina eine schöne Ansichtskarte bei.
  7. Im Lehrbuch der deutschen Sprache gibt es viele Bilder.
  8. Beim Essen darf man Bücher oder Zeitungen nicht lesen.
  9. Für die Zeichnung brauchte Peter ein großes Blatt Papier.
  10. Im Laden gab es gestern viele neue Briefmarken.
  11. Alle CDs und DVDs liegen auf dem großen Regal neben dem Fenster.
  12. In der Literaturstunde hat die Lehrerin von dem großen Dichter Goethe gesprochen.

 

Übung 4. 

мыться, высохнуть, одеться, подготовиться, принять душ, радоваться, интересоваться, скучать, причесываться, лечь, обратить внимание, опоздать.

 

Übung 5.

– des Affen (2), – der Antwort (3), – des Aufsatzes (1), – des Fisches (1), – des Bären (2), – des Bettes (1), – des Bildes (1), – des Blattes (1), – der Braut (3), – des Buches (1), – des Besuchs (1), – des Heftest (1), – des Dichters (1), – des Diktats (1), – der Stunde (3), – des Endes (1), – des Fachs (1), – des Flusses (1).

 

Übung 6.

das Bild – des Bildes (1), das Blatt – des Blattes (1), die Braut – der Braut (3), das Buch – des Buches (1), der Besuch – des Besuchs (1), das Heft – des Heftest (1), der Dichter – des Dichters (1), das Diktat – des Diktats (1), die Stunde – der Stunde (3), das Ende – des Endes (1), das Fach – des Fachs (1), der Fluss – des Flusses (1).

 

Übung 7.

die Zeit – der Zei, die Sprache – der Sprache, die Geschichte – der Geschichte, die Gitarre – der Gitarre, die Hand – der Hand, die Hyäne – der Hyäne, die Katze – der Katze, die Kunst – der Kunst, die Lehrerin – der Lehrerin, die Minute – der Minute, die Szene – der Szene, die Sprache – der Sprache.

 

Übung 8.

das Labor – des Labors, das Bad – des Bades, das Leben – des Lebens, das Fach – des Faches,

das Regal – des Regals, das Modell – des Modells, das Meer – des Meeres, das Märchen – des Märchens.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *