Übungen Präteritum (7-8 класс)

Verwandelt die Sätze.Das Verb soll im Präteritum sein.

  1. Der Agent übernimmt die Arbeit ohne Begeisterung.
  2. Das Konzert beginnt um 21 Uhr.
  3. Der Unfallarzt hilft dem Unfallopfer.
  4. Der Frosch frisst am liebsten Fliegen und Mücken.
  5. Sie geben ihnen endlich die geliehenen Töpfe zurück.
  6. Die Architektin denkt über den Plan nach.
  7. Trotz der rigorosen Diät nimmt er nicht ab.
  8. Die Entführer zwingen ihr Opfer in das winzige Versteck.
  9. An der Rezeption gebe ich meinen Ausweis ab.
  10. Die Nachteile bedenkt der begeisterte Käufer nicht.
  11. Unser Öko-Bäcker bringt das Brot mit dem Fahrrad.
  12. Auch unqualifizierte Personen bewerben sich um gute Stellen.
  13. Er erkennt seinen Freund nicht wieder.
  14. Ich spreche vertraulich mit ihm.
  15. Die Tante stirbt vor dem Fernseher.
  16. Der Seniorchef tritt endlich zurück.

Verwandelt die Sätze. Das Verb soll im Präteritum sein.

  1. Wir fahren mit dem Zug nach Südtirol.
  2. Die Studentin lädt ihre Eltern zum ersten Mal in die neue Wohnung ein.
  3. Der Chef erfährt die aktuellen Zahlen aus der Zeitung.
  4. Die Kommission schlägt spontan 30 Veränderungen vor.
  5. Ich wasche mir die Haare nur noch zweimal pro Woche.
  6. Plötzlich fährt der Bus ohne uns ab.
  7. Ihr Mann lädt immer nur Geschäftsfreunde ein.
  8. Ich schlage einen Nagel in die Wand.
  9. Er trägt Hosen aus den 50er Jahren.
  10. Die Bäume wachsen nicht mehr.

Verwandelt die Sätze. Das Verb soll im Präteritum sein.

  1. Unser Freund leidet an einer Gedächtnisschwäche.
  2. Der alte Mann unterschreibt sein Testament ohne jedes Zögern.
  3. Das Kind schneidet Löcher in die Tischdecke.
  4. Der Fußball – Schiedsrichter pfeift bei jedem Foul.
  5. Der ganze Urlaub erscheint dem ausgeraubten Touristen wie ein Alptraum.
  6. Er begreift die Klage seiner Familie nicht.
  7. Postkarten schreibt er immer nur aus der Karibik und aus der Südsee.
  8. Kurz vor dem Tod zerreißt er sein Testament.
  9. Am Hauptbahnhof steigen die meisten Fahrgäste aus.
  10. Meistens entscheidet die Justiz mit großer Verantwortung.
  11. Er verzeiht ihm den Fehler nicht.
  12. Die Bank überweist das Geld auf mein Konto.
  13. Mein Kollege leiht mir den teuren Atlas.
  14. In Frankfurt steigt er in die Maschine nach Hongkong.

Ответы ==>>

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *