Немецкая опера

Deutsche Oper Berlin.

Die  weltbekannte deutsche  Oper hat 1861 ihren Geburtstag gefeiert.

1912 wurde sie restauriert  und mit „Fidelio“ von Beethoven neu eröffnet.

Man spielte Werke von solchen großen Komponisten wie Wagner.

Unter Nazis war die Oper ein Propaganda-Mittel. Aber 1935 haben die Zuschauer auch „Traviata“ gesehen und bewundert.

Während des 2-ten Weltkrieges, seit 1943, lag das Opernhaus in Ruinen.

1957 erlebte das Berliner Operntheater einen neuen schöpferischen Beginn mit Mozarts Don Giovanni.

2006 kam das moderne Repertoire. Zu den neuen Aufgaben gehört heute die Pflege des klassischen Stils aus dem 19. Jahrhundert. Im Repertoire stehen Opern von den Deutschen R. Strauss, R. Wagner und Italienern Puccini und Verdi.

Die Deutsche Oper wird heute auch für ihr Orchester, sowie für den Kinder- und Jugendchor hoch eingeschätzt.

Der Kinderchor wurde 2008 gegründet. Er bildet ein wichtiges Element der Vorstellungen. In den Wochen vor Weihnachten gibt er viele Konzerte und besingt schön und klangvoll das Thema des großen Weihnachtsfestes.

Das Opernhaus in Berlin wurde 1861 zum ersten Mal eröffnet.

1912 brauchte das Gebäude eine Restaurierung. Mit „Fidelio“ von Beethoven hat das Theater neu begonnen.

Man spielte auch solche große Komponisten, wie Wagner.

Unter Nazis war die Oper ein Propaganda-Mittel. Aber 1935 haben die Zuschauer auch „Traviata“ gesehen und bewundert.

Während des 2-ten Weltkrieges lag das Haus in Ruinen, seit 1943, und geschlossen.

1957 erlebte das Operntheater einen neuen schöpferischen Beginn mit Mozarts Oper Don Giovanni.

1961 kamen neue Umbauten. Dabei erschien der neue Name: Deutsche Oper Berlin.

Es war jetzt ein Repräsentationshaus in Berlin (West).

Der deutsche Architekt Fritz Bornemann baute eine dicke Außenwand zur Straße, an der das Theater lag.

Die Wand schützte den Zuschaerraum vor allem Lärm.

Die Fassaden waren jetzt aus Glas. Treppen wirkten transparent und leicht. Treppen und Foyers sind auch heute für Filme und Reklame dank dieser Wirkung beliebt.

2006 kam das moderne Repertoire. Zu den neuen Aufgaben gehört die Pflege des klassischen Stils aus dem 19. Jahrhundert. Das findet man in klassischen Werken von R. Strauss, R. Wagner, Puccini und Verdi.

Die Deutsche Oper wird auch für sein Orchester, sowie für den Kinder- und Jugendchor hoch eingeschätzt.

2008 gegründet, ist  der Kinderchor ein wichtiges Element der Vorstellung.

Der Kinderchor spielt in diesen Wochen vor Weihnachten viele Konzerte und besingt schön und klangvoll das Thema des großen Festes.

Оперный театр в Берлине

Всемирно известная Немецкая Опера была создана в 1861 году. В 1912 году она была реставрирована и вновь открылась оперой Бетховена «Фиделио». Ставили также таких великих композиторов, как Вагнер.

При фашистах опера превратилась в средство пропаганды. В то же время в 1935 году зрители смогли  насладиться оперой «Травиата». Во время 2-й Мировой войны, с 1943 года, здание оперы лежало в руинах.

В 1957 году Немецкая Опера пережила новый творческий подъем, поставив «Дон Джованни» Моцарта.

В 2006 году пришло время современного репертуара. Основная задача на сегодня – сохранение классического стиля 19-го столетия. В репертуаре театра стоят произведения немецких композиторов, в том числе, Р. Штрауса, Вагнера, а также итальянцев Пуччини, Верди и других.

Немецкая Опера  имеет замечательный оркестр, а также детский хор, основанный в 2008 году. Детский хор – это важный элемент многих спектаклей. В праздничные недели перед Рождеством хор дает много концертов и прославляет своим прекрасным звучанием тему великого праздника.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *